Gewinnspielbedingungen

Die VGH Versicherungen (nachfolgend „Veranstalter“) führt vom (03.02.2020) bis (10.07.2020) ein Gewinnspiel auf planlos-willkommen.vgh.de durch.

Der Teilnehmer nimmt durch korrekte Beantwortung der gestellten Gewinnspielfrage an unserem Gewinnspiel teil. Wer gewinnt, entscheidet das Los.

Das Teilnahmeformular ist nur dann gültig, wenn es vollständig ausgefüllt ist und insbesondere Name, Vorname und E-Mail-Adresse angegeben sind. Jede Person kann nur einmal teilnehmen und nur einen Preis gewinnen.

Der Veranstalter bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern (nachfolgend „Teilnehmer“) die Teilnahme an dem Gewinnspiel ausschließlich nach Maßgabe der folgenden Bedingungen an.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Gewinnspielbedingungen:

  • 1. Veranstalter des Gewinnspiels sind die VGH Versicherungen, Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover.

  • 2. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen. Mitarbeiter des Veranstalters und der mit dem Veranstalter wirtschaftlich verbundenen Unternehmen, deren nahestehende Personen und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    3. Eine Teilnahme ist ausschließlich online auf planlos-willkommen.vgh.de möglich. Jeder Teilnehmer darf an dem Gewinnspiel nur einmal teilnehmen.

    4. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen.

    5. Während des Gewinnspielzeitraums vom 03.02.2020 bis 10.07.2020 werden unter allen Teilnehmern zehn Preise verlost: Die zehn Gewinner erhalten je einen hochwertigen Kopfhörer „Beats Studio 3 Wireless“.
    a. Das Gewinnspiel beginnt am 03.02.2020 um 00.00 Uhr.
    b. Der Teilnehmer nimmt an dem Gewinnspiel teil, indem er innerhalb des Gewinnspielzeitraums auf die Website planlos-willkommen.vgh.de die Gewinnspielfrage korrekt beantwortet, Vorname, Name und E-Mail-Adresse angibt und den Button „Jetzt teilnehmen“ anklickt.
    c. Das Gewinnspiel endet am 10.07.2020 um 24.00 Uhr.
    d. Nach dem Ende des Gewinnspiels werden die Gewinner per Los ermittelt.
    e. Die Gewinner werden bis zum 24.07.2020 per E-Mail benachrichtigt.

  • 6. Die Gewinner werden über die genannte E-Mail-Adresse angeschrieben und erhalten hierüber die Informationen zur Abwicklung des Gewinns. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 72 Stunden nach seiner Gewinnmitteilung, verfällt der Gewinnanspruch. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung, falls aus von dem Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen die Gewinnbenachrichtigung bei der elektronischen Übermittlung verloren geht und/oder nicht beim Gewinner ankommt.

  • 7. Die Gewinner erhalten Ihren Gewinn auf dem Postweg. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung, falls aus von dem Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen der Gewinn bei der postalischen Zusendung verloren geht und/oder nicht beim Gewinner ankommt.

  • 8. Gewinne sind nicht verhandelbar, austauschbar oder übertragbar. Der Veranstalter hat das Recht, einen Gewinn durch einen anderen gleichwertigen Gewinn zu ersetzen. Eine vollständige oder nur anteilige Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche können nicht abgetreten werden.

  • 9. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen das geltende Recht oder diese Gewinnspielbedingungen verstoßen, falsche, irreführende oder betrügerische Angaben machen, sich unlauterer Hilfsmittel bedienen und/oder versuchen das Ergebnis zu manipulieren.

  • 10. Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt aus wichtigem Grund abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere dann, wenn
    a) technische Probleme dies erforderlich machen, oder
    b) Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren, nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

  • 11. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Der Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.